· 

Mein Urlaub an der Ostsee

Pfingstferien. Lettland. Labas ritas, atschu - bedeuten guten Morgen und Danke auf lettisch, das habe ich von meiner Sitznachbarin im Flug Nürnberg - Vilnius gelernt. Schön, wenn man wenigstens das sagen kann, um Freundlichkeit zu zeigen. In Vilnius mieteten wir ein Auto und fuhren weiter nach Westen, nach Klaipeda. So wie unsere Künstlerin, Anna, versprochen hat, unterscheidet sich die Baltische Kunst und der Design von unserem. Das Lettische Kreativität ist eng mit Künstlermut verbunden, hängt nicht von trend und modernen Vorstellungen ab. Die Kunst ist überall, auf dem Asphalt, an den Dächern, auf den Wänden als Graffitti... Die Parks sind voller Skulpturen und Plasitken, die Teller in Lokals sind handgemachte Tonkunst...
das Beste erwartete uns in unserem Hotel Bohemia:


Weiterhin ging es entlang der Kurischen Nehrung nach Selenograds, ehemalige Stadt Cranz. Da hatte ich die Möglichkeit das Rauschen der Wellen und die Sanftheit des Windes zu genießen und mit Aquarell zu malen und zu fotografieren.

Geschrieben von Alla Werr


Logo der Malgruppe
Logo der Malgruppe

bee ladies artist group -  info(at)werr-bee.de

 ® Alle Rechte vorbehalten